Mayday aus der Chefetage
#Buchtipp | Andrea Heider

Mayday aus der Chefetage

Erfolgreich durch Krisen mit der KrisenBalance©Methode

Mayday aus der Chefetage – Eine Krise in Unternehmen ist der Supergau für Manager: Fast 80 Prozent der Führungskräfte werden in Krisenzeiten ausgetauscht. Wie ist es möglich, erfolgreich durch eine Krise zu schippern, ohne dabei beruflich und persönlich unter zu gehen? Krisen in den Griff zu bekommen, darum geht es in dem Buch „Mayday aus der Chefetage. Warum Manager in Krisen scheitern?“ von Paula Brandt, die selbst 18 Jahre lang Vorstände und Geschäftsführer beraten hat.

In Zeiten der sogenannten „permanenten Krise“ werden Schlagworte wie emotionales Management und wertebasierte Führung immer wichtiger. Brandt ist überzeugt, dass sich Manager wappnen müssen, um krisenfest zu werden. In ihrem Buch legt sie Managern, die von ihr entwickelte KrisenBalance©Methode nahe. Im Rahmen dieser Methode bekommen Manager drei Techniken zur erfolgreichen Krisenbekämpfung zur Verfügung gestellt, nämlich:

  1. Wovon hängt erfolgreiche Krisenbewältigung ab
  2. Worauf kommt es während der Krisensituation an
  3. Was passiert auf persönlicher Ebene

KrisenBalance©Methode

Die wenigsten Manager werden auf eine Krise vorbereitet. Die Autorin ist allerdings überzeugt, dass jeder „Krise lernen“ kann – vom Führungsnachwuchs bis zum Spitzenmanager. Jedoch meint sie auch, dass Manager ihre „alten Muster“ zur Krisenbewältigung vergessen müssen. Denn in Krisen reagieren wir oft so, wie wir es aus der Vergangenheit gewohnt sind. Mit Hilfe der KrisenBalance©Methode können Manager die Komplexität der Krise beherrschen und Ängste reduzieren.

Wichtig sind dabei zwei Bereiche, den ersten nennt sie „Ratio“ den zweiten „Körper“. Für wahre Authentizität und charismatisches Leadership müssen beide in Balance sein. Denn der authentische Manager unterscheidet sich vom Manager als „Menschenfresser“. Der authentische Manager kontrolliert sein Ego, ist zugewandt, zeigt Prinzipientreue, ist glaubwürdig und verlässlich. Seine Handlungsprinzipien zeichnen sich dadurch aus, dass er andere nicht übervorteilt, Respekt, Anerkennung und Resultate zeigt sowie Menschen emotional erreicht. Dieser Managertyp ist, der Autorin zur Folge, krisengewappnet.

Bildnachweis:www.istockphoto.com

mayday

mayday

Buch: Mayday aus der Chefetage. Warum Manager in Krisen scheitern
Autorin: Paula Brandt
2015 Ariston Verlag

 

 



Verwandte Artikel






Andrea Heider
Andrea Heider

Beschäftigt sich mit der Frage, wie die Arbeitswelt ein menschgerechter Ort werden kann und, wie jeder Mitarbeiter seine Fähigkeiten bestmöglich einbringen und weiterentwickeln kann; bloggt über Karriere- und HR-Trends. Besonderes Interesse für Themen rund um Achtsamkeit, Glücksforschung und Motivation.