Entlarvt
#Buchtipp | Barbara Oberrauter

Entlarvt

So kommen Sie Ihren Mitmenschen auf die Schliche

Schon Nietzsche stöhnte: „Die Menschen lügen unsäglich oft.“ Was für den alten Philosophen galt, ist in der modernen Neuzeit erst recht gang und gäbe: Zwischen zwei und zweihundert Mal am Tag lügen unsere Mitmenschen, wenn man aktuellen Studien Glauben schenken darf. Die häufigsten Lügen: „Mir geht’s gut“, „Schön, dich zu sehen“ und „Ich ruf dich an.“

Das schreibt der Trainer und Autor Jack Nasher in seinem aktuellen Werk „Entlarvt“. Anhand des Buches möchte er Führungskräften, Personalern und allen, die generell mit Menschen zu tun haben, zeigen, wie man in „in jedem Gespräch an die ganze Wahrheit kommen“ kann. Dabei präsentiert der ausbildete Philosoph, Psychologe und Jurist zahlreiche Verhörmethoden, wie sie von Polizei und Militär rund um die Welt angewandt werden.

Den gütigen Onkel geben

Dabei handelt es sich keineswegs um Foltermethoden, wie der Leser gemeinhin annehmen kann: Im Gegenteil. „Niemand muss zum Folterknecht werden, ums ich wie ein erfahrener Experte durch den Dschungel von Wahrheit und Lüge zu bewegen.“ Viel eher erreicht man sein Ziel, wenn man den gütigen Onkel und geneigten Zuhörer gibt, plaudert Nash aus dem Nähkästchen. Das geht unter anderem durch den Einsatz der Reid-Methode: Mit gezielten Fragen, die in einer bestimmten Reihenfolge gestellt werden, soll das Gegenüber einer Lüge überführt werden.

„Viel effektiver als körperlicher Zwang sind psychologische Techniken – die selbstverständlich geschickt angewandt werden müssen“, so Nash. Was aber, so der Autor, haben diese Top-Secret-Methoden mit dem beruflichen Alltag zu tun? Ganz einfach: „Erkenntnisse aus Extrembereichen sind auch für uns Gold wert. Sie gelten genauso universell wie die Mechanismen der menschlichen Psyche, die bei Verhören optimal manipuliert werden. Es geht darum, wie Sie im entscheidenden Moment Fehler vermeiden und an die ganze Wahrheit gelangen.“

Verhörtechniken in der Praxis

Abgerundet wird die detailliert aufgeschlüsselte Aufstellung von Interview, Konfrontation, Thema und Verbindung noch von einem kurzen Überblick über Verhörtechniken in der Praxis. Für ganz besonders Interessierte legt Nash noch die CIA-Klassifikation von Befragten als Sahnehäubchen drauf. Ob sich der Leser im ordentlich-starrsinnigen Typen wiedererkennt oder sich selbst eher als gierig-fordernden Typen sieht, spielt dabei keine Rolle. Menschenkenntnis und der Umgang mit verschiedenen Individuen profitieren dabei auf alle Fälle.

INFO:

Jack Nasher: „Entlarvt! Wie Sie in jedem Gespräch an die ganze Wahrheit kommen Mit den besten Tricks + Techniken der Geheimdienste“
campus 2015
231 Seiten, 19,99 Euro
ISBN 978-3-593-50259-5

Gewinnen Sie ein Exemplar – ein Mail an gewinnspiele@stepstone.at reicht!



Verwandte Artikel






Barbara Oberrauter
Barbara Oberrauter

Barbara Oberrauter ist langjährige Journalistin in Wien mit Schwerpunkt auf Karriere- und HR-Themen. Ihr Fokus liegt vor allem auf den vielfältigen Möglichkeiten, die moderne, digitale Arbeitswelten mit sich bringen - und wie sich Unternehmen und Mitarbeiter ideal darauf einstellen können.