design thinking playbook
#Buchtipp | Barbara Oberrauter

Design Thinking leicht gemacht

Mit dem Design Thinking Playbook

Digitalisierung, Silostrukturen und fehlende Agilität – vor diesen Herausforderungen stehen Unternehmen heute. Design Thinking als typische Schnittstellenwissenschaft bietet dafür einen inspirierenden Rahmen und schafft Möglichkeiten, wie Unternehmen und Organisationen transformiert werden können, um das Potential der Digitalisierung wahrzunehmen und den Wandel mitzutragen.

Praktisches Nachschlagewerk

Das Design Thinking Playbook lässt die Leser an den Erfahrungen der Autoren teilhaben und gewährt Einblick in die Praxis des Design Thinkings. Michael Lewrick, Patrick Link und Larry Leifer wissen, wo Probleme auftreten und wo andere Handbücher Lücken aufweisen. So entstand ein schnelles Nachschlagewerk, das mit zahlreichen praktischen Beispielen Lust auf die Anwendung von Design Thinking macht. Herausgekommen ist ein praxisorientierter Leitfaden, der zeigt, welche Tools zu welchem Zeitpunkt eingesetzt werden können.

Ansätze von Lean Start-Up

Darüber hinaus verdeutlichen die Autoren, wie Design Thinking erweitert werden kann und verbinden es mit Ansätzen wie Lean Start-up, Data Analytics und Systems Thinking. Das Buch veranschaulicht zudem, welche Design-Kriterien in Zukunft wichtiger werden, insbesondere bei der Entwicklung von digitalen Produkten und Dienstleistungen. Mit dem Playbook können Innovationsverantwortliche digitale Herausforderungen spielerisch bewältigen – und gleichzeitig ganz easy neue Methoden ins Unternehmen einführen.

„Die Bedürfnisse der Kunden anpacken“

„Grosse Innovationen müssen den Kunden bei seinen wirklichen Bedürfnissen oder Wünschen packen. Dazu muss man manchmal mehrere Schritte zurücktreten und gut überlegen: Was will man eigentlich und wie am liebsten? Und man muss sich von eingeprägten Einschränkungen lösen. Wie besser als mit einem spielerischen Buch, das motiviert, animiert und instruiert?“
– Walter Steinlin Präsident, Kommission für Technologie und Innovation (KTI)

 

Buchtipp

design thinking playbook

Lewrick/ Link/ Leifer: „Das Design Thinking Playbook“
Verlag Franz Vahlen
304 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-8006-5384-3

Wir verlosen 3 Exemplare! Einfach bis 15.01. ein Mail mit Betreff „Design Thinking Playbook“ an gewinnspiele@stepstone.at schicken. Namen und Anschrift nicht vergessen!



Verwandte Artikel






Barbara Oberrauter
Barbara Oberrauter

Barbara Oberrauter ist langjährige Journalistin in Wien mit Schwerpunkt auf Karriere- und HR-Themen. Ihr Fokus liegt vor allem auf den vielfältigen Möglichkeiten, die moderne, digitale Arbeitswelten mit sich bringen - und wie sich Unternehmen und Mitarbeiter ideal darauf einstellen können.